Als PDF herunterladen

 

Benutzervereinbarung

 

Dieses Dokument „Benutzervereinbarung“  ist ein Angebot von OOO „Softwerke“ (im Folgenden - der „Rechteinhaber“) eineVereinbarung über die unten angegebenen Bedingungen abzuschließen.

 

1. Allgemeine Bestimmungen

1.1. Die folgenden Begriffe und Definitionen gelten für dieses Dokument und die daraus resultierenden oder verwandten Beziehungen der Parteien:

 

a) Service - das Aggregat der Website und der darauf platzierten Inhalte.

b)Die Website ist ein automatisiertes Informationssystem im Internet unter der Adresse (einschließlich Subdomains) https://lingvomaster.org.

c) Benutzer - eine Person, die diese Vereinbarung mit dem Rechteinhaber im eigenen oder fremden Interesse gemäß den Anforderungen der geltenden Gesetzgebung und dieser Vereinbarung geschlossen hat.

d) Die Rolle (Rolle) - eine Reihe von Funktionen der Seite, die aus den Reihen des vom Rechteinhaber  vorgeschlagenen Funktionen vom Nutzer nach eigenem Ermessen ausgewählt werden.

e) Der Autor - Der Benutzer in der Rolle der „Autor“, der einen Kurs erstellt und ihn mit Inhalt füllt, die Absicht zu verwenden, verwendet oder verwendet hat die Funktionalität der Website und/oder den auf der Grundlage ihrer Möglichkeiten Service, um Kurse zu erstellen, sie mit dem Inhalt zu füllen, Studenten zu suchen, und den Zugriff auf die bereitgestellten Kurse ihnen zu geben.

f) Lehrer - der Benutzer in der Rolle des „Lehrers“, der beabsichtigt zu verwenden, verwendet oder verwendet hat die Funktionalität der Website und/oder den auf der Grundlage ihrer Möglichkeiten Service für die Organisation einer Gruppe von Studenten zum Zweck der Schulung und Ausbildung auf der Basis der Kurse.

g) Ein Student - Benutzer in der Rolle des „Lernenden“, die der beabsichtigt zu verwenden, verwendet oder verwendet hat die Funktionalität der Website und/oder den auf der Grundlage ihrer Möglichkeiten Service  für die Wahl der Kurse und die Transaktion mit dem Autor über Bereitstellung der InformationsServicee, um Zugriff auf den Kurs zur Verfügung zu bekommen (ein Abonnement auf den Kurs zu erwerben);

h) Inhalt - alle Informationsmaterialien, einschließlich Text-, Grafik-, Audio- und Videomaterial, auf die über den Service zugegriffen werden kann.

i) Der Kurs - eine Reihe von Inhalten  unter dem Thema des Kurses vereinigt, vom Autor erstellt und auf der Website in einem speziellen Abschnitt platziert, die für die Erforschung und Nutzung des Nutzers bestimmt wird.

j) Persönliches Konto - ein persönlicher Bereich der Website, zu dem der Nutzer nach der Registrierung und/oder Autorisierung auf der Website Zugang erhält. Das persönliche Konto ist für die Speicherung der persönlichen Daten des Benutzers, die Anzeige und Verwaltung der verfügbaren Funktionen der Website bestimmt.

k) Rechtlicher Eigentümer - Rechteinhaber der Website OOO “Softwerke”.

1.2. In dieser Vereinbarung können andere Begriffe und Definitionen verwendet werden, die nicht im Punkt 1.1 der Vereinbarung angegeben sind. In diesem Fall erfolgt die Auslegung eines solchen Begriffs in Übereinstimmung mit dem Vereinbarungstext. In Ermangelung einer klaren Auslegung des Begriffs oder Definition im Wortlaut der Vereinbarung sollte seine Auslegung bestimmt werden: an erster Stelle – durch die in der Vereinbarung genannten Unterlagen, auf, an zweiter Stelle – durch die Gesetzgebung der Russischen Föderation und in der Zukunft – durch den üblichen Geschäftsverkehr für die Beziehungen zwischen Rechteinhabern und Nutzern.

1.3. Nutzung der Website und/oder seines Service seitens Benutzers  in irgendeiner Art und Weise und in jeder Form innerhalb der deklarierten Funktionalität und Ziel, einschließlich:

• die Registrierung  und/oder Anmeldung auf der Website;

• die Verwendung der Funktionalität der Website und/oder den auf seiner Grundlage in Übereinstimmung mit den erforderlichen Unterlagen zur Verfügung gestellten Service, wie im Punkt 2.1 dieser Vereinbarung beschrieben ist;

erstellt einen Vertrag auf den Bedingungen dieser Vereinbarung und der darin genannten Dokumente, die für die Vertragsparteien in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Art. 437 und 438 des Bürgerlichen Gesetzbuches der Russischen Föderation obligatorisch sind.

1.4. Das bestätigt der Benutzer während der Verwendung einer der Möglichkeiten für die Nutzung des Service, dass er:

a) sich mit den Bedingungen hiervon und den dort beschriebenen obligatorischen Dokumenten in ihrer Gesamtheit vor der Verwendeung der Website und/oder den auf seiner Basis zur Verfügung gestellten Service vertraut gemacht.

b) alle Bedingungen der Vereinbarung und der dort genannten Unterlagen, in vollem Umfang ohne Ausnahmen und Einschränkungen seitens Nutzers übernimmt und sich zur Einhaltung verpflichtet oder die Nutzung der Website und/oder den auf ihrer Grundlage basiertenService einstellt. Wenn der Benutzer nicht mit den Bedingungen dieser Vereinbarung und mit den darin angegebenen verbindlichen Dokumenten nicht einverstanden ist oder nicht das Recht hat, die Vereinbarung auf ihrer Basis zu unterzeichnen, sollte er sofort jegliche Benutzung des Service einzustellen.

c) akzeptiert, dass die Vereinbarung (einschließlich seiner Teile) und/oder die darin benannten erforderlichen Dokumente können vom Rechteinhaber ohne besondere Benachrichtigung geändert werden. Die neue Version der Vereinbarung und/oder die darin benannten erforderlichen Dokumente tritt in Kraft ab dem Datum derer Veröffentlichung auf der Website des Rechteinhabers bzw. der Benachrichtigung des Nutzers in einer anderen bequemen Form,  wenn nicht anders durch die neue Version der Vereinbarung und/oder darin benannte für die Vertragsparteien obligatorische Dokumente vorgesehen ist.

 

2. Allgemeine Bedingungen für die Nutzung des Service. Erforderliche Dokumente

2.1. Eine zwingende Voraussetzung für den Abschluss dieser Vereinbarung ist die uneingeschränkte und bedingungslose Annahme und Einhaltung der in den folgenden Dokumenten ("Obligatorische Dokumente") definierten Anforderungen und Bestimmungen durch den Nutzer:

a) Die im Internet unter https://lingvomaster.org/privacy-policy  veröffentlichte und verfügbare Datenschutzrichtlinie enthält Regeln für die Bereitstellung und Verwendung vertraulicher Informationen, einschließlich personenbezogener Daten des Nutzers;

b) Die vorliegende Benutzervereinbarung , die im Internet unter https://lingvomaster.org/useraugreement  veröffentlicht und verfügbar ist und Regeln und Verfahren für die Arbeit mit dem Service enthält.

c) das Benutzerhandbuch, das im Internet unter https://lingvomaster.org/userguide  veröffentlicht und/oder verfügbar ist und eine Beschreibung der Funktionalität der Website enthält.

d) eine öffentliche Offerte auf eine Lizenzvereinbarung  über die Einräumung des Rechtes, das Portal zu nutzen, veröffentlicht und zugänglich im Internet unter der folgenden Adresse https://lingvomaster.org/offer  und  ist verpflichtend für die Rechteinhaber und den Benutzer im Fall der erhaltenen Benutzerrolle “Autor”.


 

2.2. Die Nutzung der Funktionalität der Website ist erlaubt, nachdem der Benutzer die Registrierung und/oder Autorisierung im Service in Übereinstimmung mit den Regeln, die vom Rechteinhaber im Benutzerhandbuch festgelegt wurden, besteht.

2.3. Die Zusammensetzung der Funktionalität der Website und des auf ihrer Grundlage bereitgestellten Service wird nach alleinigem Ermessen des Rechtsinhabers festgelegt und kann von Zeit zu Zeit geändert werden.

2.4. Bei der Nutzung des Service verpflichtet sich der Nutzer, zuverlässige und vollständige Informationen über sich selbst zu den im Anmeldeformular angebotenen Punkten bereitzustellen und diese Informationen auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn der Benutzer falsche Angaben bereistellt oder wenn der Rechteinhaber Grund zu der Annahme hat, dass die Informationen unvollständig oder falsch sind, hat der Rechtsinhaber das Recht, nach eigenem Ermessen das Benutzerkonto zu sperren oder zu entfernen, sowie dem Benutzer zu verweigern den Service ganz oder teilweise zu verwenden.

2.5. Der Rechteinhaber behält sich das Recht vor, jederzeit die Bestätigung durch den Benutzer bei der Anmeldung angegebenen Informationen mittels der bestätigenden Dokumente anzufordern (insbesondere Ausweisdokumente), widrigenfalls, im Ermessen des Rechteinhabes kann das als falsche Angaben betrachtet werden kann und die im Punkt 2.4 der Vereinbarung vorgesehene Folgen hervorrufen.

2.6. Wenn die Daten in den Dokumenten, die von dem Benutzer zur Verfügung gestellt sind, den angegebenen Daten bei der Registrierung nicht entsprechen, sowie, wenn die Daten bei der Registrierung nicht zulassen, den Benutzer zu identifizieren, hat der Rechteinhaber das Recht, die Maßnahmen nach Punkt 2.4 der Vereinbarung anzuwenden.

2.7. Technische, organisatorische und kommerzielle Nutzungsbedingungen des Service können dem Nutzer durch Veröffentlichung auf der Website oder durch Benachrichtigung der Nutzer zur Kenntnis gebracht werden.

2.8. Der Rechteinhaber hat das Recht, Grenzen zu setzen und andere technische Beschränkungen für die Nutzung des Service einzuführen, die dem Nutzer in der vom Rechteinhaber gewählten Form und Art und Weise zur Kenntnis gebracht werden.

3. Garantien des Benutzers

Durch die Annahme der Bedingungen dieser Vereinbarung bestätigt der Benutzer und garantiert, dass:

3.1. Der Benutzer hat alle notwendigen Rechte und Befugnisse, um die Vereinbarung für die Nutzung des Service und deren Ausführung abzuschließen.

3.2. Die Nutzung des Service erfolgt durch den Nutzer ausschließlich für die Zwecke, die gemäß dieser Vereinbarung in Übereinstimmung mit seinen Bestimmungen zulässig sind, sowie den Anforderungen des anwendbaren Rechts und der allgemein anerkannten Praxis entsprechen.

3.3. Der Benutzer führt keine Aktionen aus, die der Bereitstellung des Service oder dem Betrieb der relevanten Geräte, Netzwerke oder Software, mit denen der Service bereitgestellt wird, widersprechen oder diese beeinträchtigen.

 

3.4. Die Nutzung des Services durch den Nutzer für bestimmte Zwecke verletzt nicht das Eigentum und/oder persönliche Schutzrechte Dritter sowie die durch das anwendbare Recht festgelegten Verbote und Beschränkungen sowie die Rechte am Standort des Nutzers, einschließlich und ohne Einschränkung des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte, Rechte auf Serviceleistungen und Ursprungsbezeichnungen, das Recht auf Industriedesign, das Recht, Bilder von Menschen zu verwenden; Der Benutzer hat alle erforderlichen Genehmigungen von autorisierten Personen im Zusammenhang mit der Verwendung solcher Inhalte erhalten.

3.5. Die vom Nutzer bereitgestellten Inhalte und andere Daten enthalten keine Informationen und/oder Bilder, die die Ehre, Würde und Geschäftsreputation Dritter verletzen, sowie Informationen, die Gewalt, Pornographie, Drogen, Rassen- oder Staatsfeindlichkeit fördern.

3.6. Die Auswahl der Rollen "Autor" und "Lehrer" vom Benutzer garantiert die Verarbeitung der persönlichen Daten der Schüler, die im Rahmen des Service empfangen wurden, in Übereinstimmung mit den Anforderungen der aktuellen Gesetzgebung und der Datenschutzrichtlinie.

 

4. Einschränkungen

Durch die Zustimmung zu den Bedingungen dieser Vereinbarung versteht der Benutzer und anerkennt, dass:

4.1. Auf die Beziehungen der Nutzer und des Rechteinhabers bei unentgeltlicher Erbringung der Serviceleistung können die Bestimmungen der Rechtsvorschriften zum Schutz der Verbraucherrechte nicht angewandt werden.

4.2. Der Service ist für den Einsatz in den Informations- und Unterhaltungszwecken nur zu einer „as is“ Bedingung, in diesem Zusammenhang wird der Benutzer keine Gewähr haben, dass:

Die Serviceleistungen seinen Anforderungen gerecht werden; Serviceleistungen kontinuierlich, schnell, zuverlässig und fehlerfrei erbracht werden; die mit dem Service erzielbaren Ergebnisse genau und zuverlässig sind; die Qualität aller Produkte, Serviceleistungen, Informationen und Inhalte, die mit dem Service erzielt werden, den Erwartungen des Nutzers entspricht; alle Fehler in der Software des Service korrigiert werden.

4.3. Da sich der Service in der Phase der ständigen Ergänzung und Aktualisierung neuer Funktionen befindet, können sich Form und Art der bereitgestellten Servicee von Zeit zu Zeit ohne vorherige Benachrichtigung des Benutzers ändern. Der Rechtsinhaber hat das Recht, nach eigenem Ermessen (dauerhaft oder vorübergehend) die bereitgestellten Servicelesitungen (oder Funktionen innerhalb der Service) für alle Benutzer oder für einzelne Benutzer zu kündigen, insbesondere ohne Vorankündigung und ohne Entschädigung.

4.4. Der Nutzer darf nicht unabhängig oder unter Beteiligung Dritter:

• in jeder Form und Weise Teile der Service-Computerprogramme und Datenbanken kopieren (wiedergeben), einschließlich eines ihrer Elemente und Inhalt, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung ihres Rechteinhabers;

• Technologie öffnen, emulieren, dekompilieren, disassemblieren, entschlüsseln und andere ähnliche Vorgänge mit dem Service ausführen;

• Softwareprodukte und/oder Services entwickeln, die den Service nutzen, ohne die vorherige Genehmigung des Rechteinhabers.

4.5. Der Rechteinhaber nimmt nicht an der Verifizierung von Anträgen für Kurse teil, die von Nutzern, die die Website und/oder den auf ihrer Basis bereitgestellten Service nutzen, eingereicht wurden.

Alle Beziehungen im Zusammenhang mit der Organisation des Zugangs zu und der Teilnahme an Kursen entstehen zwischen dem Autor und dem Kursteilnehmer. Der Rechtsinhaber ist nicht Teil dieser Beziehungen, kontrolliert nicht und ist nicht verantwortlich für die Handlungen des Autors, Lehrers oder Schülers.

 

4.6. Der Rechteinhaber hat keine Verbindung mit dem von den Nutzern des Service zur Verfügung gestellten Inhalt und überprüft nicht den Inhalt, Authentizität und Sicherheit solcher Inhalte oder deren Komponenten sowie die Einhaltung der Anforderungen des anwendbaren Rechts und ob der Benutzer die erforderliche Menge der Rechte an seiner Verteilung und/oder Verwendung hat. Der Rechteinhaber ist nicht verantwortlich für die Folgen der Verwendung der Kurse der Autoren für die Richtigkeit der Kurse und die Richtigkeit ihrer Funktionsweise auf der Website.

Der Benutzer, der diesen Inhalt erstellt und/oder dem Service hinzugefügt hat, ist allein verantwortlich für den Inhalt dieses Inhalts und dessen Übereinstimmung mit den Anforderungen des anwendbaren Rechts.

Alle Streitigkeiten über die zwischen den Benutzern abgeschlossenen Transaktionen sowie die daraus resultierenden oder in Beziehung stehenden, werden zwischen solchen Benutzern ohne die Beteiligung des Rechteinhabers gelöst.

4.7. Insbesondere ist es Nutzern untersagt, den Service für Folgendes zu nutzen:

• Platzierung und/oder Vertrieb von gefälschten Materialien;

• die Platzierung und/oder Verbreitung von pornographischem Material sowie die Förderung von Pornografie und Kindererotik und die Werbung für intime Services;

• Verteilung aller anderen verbotenen Informationen, einschließlich Materialien extremistischer Natur und Materialien gerichtete zu der Unterdrückung der Menschenrechte und Freiheiten aus Gründen der Rasse oder ethnischen Herkunft, Religion, Sprache und Geschlecht, Anstiftungen zu Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder unmenschliche Behandlung mit Tieren zu begehen, Materialien,  die Begehung anderer ungesetzlicher Handlungen fordern, einschließlich der Klärung des Verfahrens für die Herstellung und Verwendung von Waffen, Suchtstoffen und deren Vorläufern usw .;

• Verbreitung unrichtiger Informationen, die die Würde oder das geschäftliche Ansehen Dritter beeinträchtigen;

• bevorzugte oder ausschließliche Platzierung von Links zu anderen Websites;

• Durchführung anderer illegalen Aktivitäten, einschließlich Erhaltung unbefugten Zugriffes auf vertrauliche Informationen und deren Verteilung, illegalen Zugriff auf Computerinformationen, Nutzung und Verbreitung von bösartigen Computerprogrammen, ein Verstoß gegen die Vorschriften für die Arbeitsspeichermittel, Verarbeitung oder Übertragung von Computerinformationen und Informations- und Telekommunikationsnetzen, Durchführung von Glücksspielen, Lotterien und anderen stimulierenden Maßnahmen unter Verletzung der geltenden Rechtsvorschriften.

4.8. Wenn Fehler im Betrieb des Service oder des platzierten Inhalts vom Benutzer erkannt warden, muss der Benutzer sofort den Rechteinhaber informieren unter auf der Site angegebenen Adresse oder  separat auf der Website für die Unterstützungservice.

4.9. Im Falle der Verletzung der Rechte und/oder Interessen der Nutzer im Zusammenhang mit der Bereitstellung des Service, einschließlich der falsche Platzierung des Inhalts anderer Benutzer, muss der Benutzer den Rechteinhaber benachrichtigen. Um dies zu tun, muss man eine schriftliche Mitteilung an den Rechteinhaber senden und die Umstände der Verletzung detailliert und mit dem Hypertext-Link auf die Netzwerkadresse des Inhaltes in Zusammenhang mit dessen Nutzung die Rechte und/oder Interessen des Nutzers verletzt werden.

4.10. Der Benutzer ist allein verantwortlich für einen Verstoß gegen die in dieser Vereinbarung festgelegten Verpflichtungen und/oder geltendes Recht sowie für die Folgen solcher Verletzungen (einschließlich Verluste oder Schäden, die für Rechteinhaber und andere Dritten entstehen können).

4.11. Im Fall von Ansprüchen Dritter wegen Verletzung vom Benutzer der Eigentumsrechte und/oder moralischer Rechten Dritter sowie die Rechtsvorschriften, Verbote oder Beschränkungen ist der Benutzer auf Verlangen des Rechteinhabers verpflichtet, eine formelle Identifizierung zu erledigen indem er dem Rechteinhaber eine entsprechende notarielle Verpflichtung vorliegt, entstandene Ansprüche mit eigenen Kräften und auf seine Kosten zu regeln mit der Angabe seiner Passdaten.

4.12. Im Zusammenhang mit der gesetzlichen Verantwortung für die Unterbringung und den Zugang zu illegalen Inhalten, behält sich Rechteinhaber das Recht vor, jeden Inhalt aus dem Service zu entfernen oder den Zugriff auf ihn zu begrenzen einseitig bis zu dem Eingang vom Nutzer der oben geschrieben Verpflichtung.

4.13. Im Falle wiederholter oder grober Verletzung der Bedingungen dieser Vereinbarung, einschließlich der genannten erforderlichen Unterlagen und/oder gesetzlichen Anforderungen behält sich Rechteinhaber das Recht auf Zugang zum Service zu blockieren oder anderweitig die Bereitstellung von Serviceleistungen für den Nutzer zu begrenzen (zu stoppen).

4.14. Im Fall der rechtmäßigen Haftung oder Strafe auf  den Rechteinhaber im Zusammenhang mit den vom Benutzer zugelassen Verletzungen der Rechte und/oder Interesse Dritter sowie durch die Verletzungen gesetzlicher Verbote oder Beschränkungen, wird der Benutzer verpflichtet die Schäden des Rechteinhabers in vollem Umfang zu zahlen.

4.15. Der Rechteinhaber übernimmt keinerlei Verantwortung im Zusammenhang mit den von dem Benutzer begangenen Verstößen, sowie unter den oben genannten Umständen verursachten Schaden oder Verlust für den Benutzer.

4.16. Unter allen Umständen ist die Verantwortung des Rechteinhabers auf 1 000 (eintausend) Rubel begrenzt und wird ihm nur bei dem in  seinen Handlungen vorhandenen Schuld zugewiesen.

5. Benachrichtigungen

5.1. Der Benutzer ist bewilligt vom Rechteinhaber an die bei der Arbeit mit den Service angegebene E-Mail-Adresse Informationen über Veranstaltungen im Rahmen des Service oder in Verbindung mit ihm zu bekommen, auch in Verbindung mit Aufträgen des Benutzers oder mit erledigten Transaktion.

5.2. Der Rechteinhaber ist berechtigt, die Benachrichtigung zu verwenden, um dem Benutzer Information über Änderungen und Neuerungen des Service und/oder Änderung der Vereinbarung oder der dort genannten Unterlagen, zu bringen.

 

6. Vereinbarung über die Verwendung der elektronischen Signatur

6.1. In der Beziehung zwischen dem Rechtsinhaber und dem Benutzer können elektronische Dokumente verwendet werden, die durch eine einfache elektronische Signatur zertifiziert sind.

6.2. Eine einfache elektronische Signatur ist eine elektronische Signatur, die unter Verwendung des Benutzernamens und des Passworts für die Autorisierung auf der Site (ein elektronischer Signaturschlüssel) gebildet wird und bestätigt, dass die elektronische Signatur direkt vom Benutzer erzeugt wird.

6.3. Im Einvernehmen mit den Vertragsparteien werden elektronische Dokumente, die mit einer einfachen elektronischen Signatur signiert sind, den Dokumenten auf Papierträgern, die mit einer handschriftlichen Unterschrift versehen sind, als gleichwertig anerkannt.

6.4. Der Rechteinhaber bestimmt den Benutzer, dem die einfache elektronische Signatur entspricht, nach dem Benutzernamen und dem Passwort des Benutzers, die bei der Registrierung / Autorisierung im Service (auf der Site) angegeben wurden.

6.5. Alle Handlungen, die mit einer einfachen elektronischen Unterschrift eines bestimmten Benutzers durchgeführt werden, gelten als von diesem Benutzer begangen.

6.6. Bei Abschluss, Änderung oder Kündigung von Verträgen zwischen ihnen sind der Benutzer und der Rechteinhaber berechtigt, die E-Mail-Adresse zu verwenden. Dokumente, die von einer solchen Adresse gesendet werden, werden als von der relevanten Vertragspartei stammend anerkannt. In diesem Fall sind die Vertragspartner berechtigt, nur die im Service (auf der Site) angegebenen E-Mail-Adressen zu verwenden.

6.7. Der Nutzer verpflichtet sich, die Vertraulichkeit des elektronischen Signaturschlüssels und der E-Mail-Adresse zu wahren. Insbesondere hat der Benutzer nicht das Recht, seinen Benutzernamen und sein Passwort zu übertragen oder Dritten Zugang zu seiner E-Mail zu gewähren, und er trägt die volle Verantwortung für deren Sicherheit und individuelle Nutzung, indem er die Art und Weise der Speicherung frei wählt und den Zugriff darauf beschränkt.

6.8. Im Falle eines unbefugten Zugriffs auf das Login und Passwort, deren Verlust oder Weitergabe an Dritte, ist der Benutzer verpflichtet, den Rechteinhaber unverzüglich zu benachrichtigen, indem er eine E-Mail von der bei der Nutzung des Service angegebenen E-Mail-Adresse sendet.

6.8. Bei Verlust oder unbefugtem Zugriff auf E-Mail, deren Adresse bei der Nutzung des Service angegeben wird, ist der Benutzer verpflichtet, diese Adresse unverzüglich durch eine neue zu ersetzen und dem Rechteinhaber durch Senden einer E-Mail von einer neuen E-Mail-Adresse zu melden.

7. Andere Bedingungen

7.1. Der registrierte Benutzer bestimmt die Bedingungen und Verfahren für die unabhängige Nutzung der Funktionalität des Service, die jedoch unter keinen Umständen dieser Vereinbarung widersprechen können.

7.2. Anwendbares Recht. Diese Vereinbarung, das Verfahren für ihren Abschluss und ihre Ausführung sowie Fragen, die nicht durch diese Vereinberung geregelt sind, unterliegen der geltenden Gesetzgebung der Russischen Föderation.

7.3. Schiedsgerichtsbarkeit. Alle Streitigkeiten aus dem Vertrag oder in Verbindung damit unterliegen der gerichtlichen Überprüfung nach dem geltenden Verfahrensrecht der Russischen Föderation.

7.4. Änderungen. Diese Vereinbarung kann vom Rechteinhaber einseitig ohne vorherige Benachrichtigung des Benutzers und ohne Zahlung einer Entschädigung in diesem Zusammenhang geändert oder beendet werden.

7.5. Überarbeitung der Vereinbarung. Die aktuelle Version dieser Vereinbarung ist auf der Website des Rechteinhabers im Internet unter https://lingvomaster.org/useragreement  verfügbar.

7.6. Angaben des Rechteinhabers:

OOO „Softwerke“

OGRN 1057810404618 INN 7807306293

Rechtsanschrift: 199034, Russland, St. Petersburg, 14. Linie VO, 7, Liter A

Tatsächliche und postalische Adresse: 199034, Russland, St. Petersburg, 14. Linie VO, 7, Liter A, Geschäftszentrum "Preobrazhensky", Büro 4.1.1.

E-Mail: support@lingvomster.org

Überarbeitung vom 22. Januar 2018

Das Dokument wurde von der Anwaltskanzlei AiTi-Lex entwickelt